Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


banken:creditsuisse:directnet:geloescht_durch_bank

Reaktivierung von durch die Bank gelöschten Zahlungen in DirectNet von Credit Suisse

Im Credit Suisse E-Banking Portal DirectNet werden Zahlungs-Dateien (DTA) durch die Bank gelöscht, falls diese nicht innerhalb von 10 Tagen durch den Berechtigten visiert werden. Da Run my Accounts ausschliesslich eine Einstellberechtigung für Ihr Bankkonto hat, kann es vorkommen, dass Sie von uns hochgeladene Zahlungen nicht in Ihrem E-Banking im Reiter „Zahlungen“ - „Zahlungen visieren“ vorfinden. Run my Accounts hat auf diese Löschungen keinen Einfluss. Gemäss Auskunft der Credit Suisse handelt es sich bei diesen automatischen Löschungen um eine Sicherheitsmassnahme.

Wir empfehlen unseren Kunden mit Credit-Suisse Bankkonto, sich einen fixen Termin pro Woche in den Terminkalender einzutragen, um Zahlungen in DirectNet zu visieren und freizugeben.

Hinweis: Die Credit Suisse löscht alle DTA Dateien 40 Tage nach der Einstellung definitiv und unwiderruflich aus DirectNet. Zahlungen, welche von Ihnen nicht innerhalb von 30 Tagen nach der Löschung reaktiviert werden, müssen neu erfasst werden. Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall Ihren Run my Accounts Online-Buchhalter, damit er Ihnen die Zahlungen erneut zur Visierung in DirectNet bereit stellen kann.

Wir möchten Ihnen hier zeigen, wie Sie solche Zahlungen wieder reaktivieren können.

1. Klicken Sie auf den Reiter „Zahlungen“ auf „Zahlungen verwalten“ - „Alle Anzeigen“.

Falls eine von Run my Accounts eingestellte DTA Datei gelöscht wurde, sehen Sie dies in der Spalte „Status“.

2. Um die Reaktivierung zu starten, klicken Sie auf die gelöschte DTA Datei.

3. Klicken Sie auf den Begünstigten (diesen Vorgang müssen Sie für jede gelöschte Zahlung in der DTA Datei wiederholen).

4. Klicken Sie auf den Knopf „Kopieren“.

5. Passen Sie das Ausführungsdatum auf ein Datum in der Zukunft an. Danach klicken Sie auf den Knopf „Weiter“.

6. Falls notwendig, authentifizieren Sie sich über Ihren Authentifizierungsschlüssel (RSA Key, mTAN, …).

7. Die reaktivierte Zahlung erscheint im Reiter „Zahlungen“ unter „Zahlungen verwalten“ - „Zahlungsübersicht“ - „Alle anzeigen“. Je nach Berechtigungsstufe muss die Zahlung noch im Reiter Zahlungen unter „Zahlungen visieren“ durch Sie oder eine anderen Person freigegeben werden.

Banken → Credit Suisse

banken/creditsuisse/directnet/geloescht_durch_bank.txt · Zuletzt geändert: 2019/06/09 12:09 (Externe Bearbeitung)